Kunst

3hd Festival – Fluid Worlds, Berlin 22.-27. Oktober 2019

Dieser Beitrag ist nur auf Englisch vorhanden… This year Berlins 3hd Festival is celebrating it’s 5th anniversary! 3hd Festival is organized by Berlin-based the interdisciplinary platform Creamcake since 2015. I will join a panel talk at the festival on thursday 24th with the topic E-scape. Breaking the Trance at Postscheckamt (Hallesches Ufer 40–60). More details Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , | Kommentieren

ARS ELECTRONICA: Midlife Crisis der Digitalen Revolution, 5.-9.9.2019 @Linz, AT

Die Ars Electronica (AE) feiert heuer sein 40jähriges Bestehen. An fünf Tagen werden in Linz über 500 Veranstaltungen im Rahmen der Ars Electronica – Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft. stattfinden. Die AE definiert sich als „eine der weltgrößten Bühnen für Medienkunst, ein Festival für digitale Musik, eine Spielwiese für die nächste Generation, ein Showcase Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , , | Kommentieren

Takeover Street Art & Skateboarding @ Wien Museum 5.7.-1.9.2019

Im  „alten“ Wien Museum am Wiener Karlsplatz wurde gestern mit der Vernissage die Ausstellung „Takeover“ über Skateboarding und Street Art eröffnet. Die Ausstellung ist eine Art Zwischennutzung bevor das Wien Museum umgebaut und vergrößert wird. Die Ausstellung zum „Roten Wien“ und Mitarbeiter*innen sind bereits umgesiedelt in die Felderstraße 6-8 im 1. Bezirk. Gestern war ein Read the full article… »»»»

Journalistisch, Termine | , , , | Kommentieren

FORUM MUSEUM OF URBAN ART(S) 16. Juni 2019, 13h @ KINDL Brauerei Berlin

Das erste Urban Art Forum in Berlin (im Rahmen der Urban Art Week, Sept. 2018) versammelte Akteur*innen und Fachpublikum, um den global verwendeten Begriff „Urban Art“ kritisch zu hinterfragen, der viel Zustimmung, aber auch Ablehnung erfährt. Mit dem Ziel ein Bewußtsein für die eigentliche Vielfalt der in sich heterogenen Gesamtheit „urbaner Künste“ zu schaffen, wurden Read the full article… »»»»

Journalistisch, Termine | , , , , , , | Kommentieren

Heart of Noise Festival, Innsbruck 7.-9.6.2019: Don’t Stop The Dance!

„Es ist ein geheimes System. Wir selbst sind das System“. So ein Satz aus der zweitausendjährigen Oper Akhtamar II, die sich mit dem postdramatischen Staat beschäftigt und beim Heart of Noise als Eröffnung zum besten gegeben wird. Dabei erfahren wir nicht nur Neuigkeiten aus der Schlingensief-Forschung, zuvor gibt es bereits eine vorbereitende „Entschuldigung“-Performance mit 3 Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , , , | Kommentieren

Wiener Festwochen 2019 gehen mit neuer Intendanz in die Schlussrunde

Seit Juni 2018 ist Christophe Slagmuylder der neue künstlerische Leiter der Wiener Festwochen. Dass dies keine leichte Aufgabe ist, hatten verschiedene Vorgänger und Vorgängerinnen bereits gezeigt. Zuletzt Tomas Zierhofer-Kin, der dafür die Leitung des Donausfestivals aufgab, welches er seit 2005 erfolgreich auf ein neues Level gehoben hatte. Seine neuen Ziele, wie etwa ein jüngeres Publikum Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , | Kommentieren

Wiederentdeckt: Hito Steyerls Dokumentation „Die Leere Mitte“ (1998)

Während meines Studiums sahen wir in einem Seminar Hito Steyerls Dokumentation „Die Leere Mitte“, für die Arbeit an einem Artikel wollte ich aus dem Film einige Stellen zitieren und sah ihn jetzt nochmals. Damals war er schon ein zeitgeschichtliches Dokument, ihn nach acht vergangenen Jahren erneut zu sehen hat mich wieder genauso bewegt, weshalb ich Read the full article… »»»»

Rezensionen | , , , | Kommentieren

SIE IST DER ANDERE BLICK Filmstart AT 03.05.2019

Es hängt alles von der Resonanz ab. Wenn wir keine Resonanz kriegen, bekommen wir keine Möglichkeiten. Dann existieren wir nicht. „Sehen kann durch den Blick der Anderen zu einer Begegnung werden. Stumme 16mm-Sequenzen, in denen die junge Künstlerin Iris Dostal Leinwände weiß grundiert, schaffen Projektionsflächen für Narration und Werk einer älteren Generation. Sie ist der Read the full article… »»»»

Termine | , , , , | Kommentieren

donaufestival – New Society vom 26. April bis 5. Mai in Krems (AT)

Frühlingszeit ist donaufestival Zeit, zumindest für einige Wiener*innen und Innsbrucker*innen, die man vermehrt dort antrifft.  Krems ist nur eine Stunde von Wien entfernt und auch wenn es die Kremser*innen wohl nicht gerne hören, nehme ich es eher als Wiener Festival wahr. Auch die Kuration kam stets aus Wien, zumindest seit 2005. Die thematische Rahmung für Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , | Kommentieren

Is it dark? by 3ncore. Exhibition, discourse, party dedicated to Liza N Eliaz @ Het Bos Antwerpen, 27.-30.9.2018

I will participate in a discussion with Merle Vorwald of 3ncore and Federico Chiari on gabber/ speedcore – genres & subcultures in Antwerp, Belgium. Here are some Infos about the project Is It Dark? „Finally the collectives ENCORE + SEXES are presenting the outcome of their residency at AIR Antwerpen. After looking extensively into the Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , , , , | Kommentieren

Don’t Go To Resonate: Artists pull out of the Belgrade Festival 2018 because of payment issues

„Don’t go to Resonate Festival in Belgrade –  a warning to artists and audiences„, posted Thomas Ankersmit on April 17th, a day before the festival started. He writes: „Phill Niblock and myself played a two-hour concert to a full house at the Resonate Festival in Belgrade in April 2017. A year later we, among many Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung | Kommentieren

Transmediale 31.1.-4.2.2018 @ HKW Berlin

Die transmediale ist ein Festival und ganzjähriges Projekt in Berlin, das neue Verbindungen zwischen Kunst, Kultur und Technologie herausstellt. Das diesjährige Thema der transmediale ist face value: Things are what they are—but could they be different? Die transmediale 2018 face value widmet sich einer Bestandsaufnahme, einer Erfassung der Umstände unserer Zeit in ihrem Kern – Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , | Kommentieren

Bookrelease The Death of Graffiti 20.11.2017 @ Wendel Berlin

The Death of Graffiti is finally out on Possible Books, and celebrated with a panel-discussion at Bar Wendel, Schlesische Str. 42, Berlin Kreuzberg: With texts by David Alexander, Tobias Barenthin Lindblad, Thomas Bratzke, BROM, CLINT 176, Paul Vector Codierer, Christian Driesen, Paul Luis Fechter, Lukas Fuchsgruber, Allan Gretzki, Frank Hartmann, HIDDEN INDEXES, Ilaria Hoppe, ID33, Read the full article… »»»»

Publikationen, Termine | | Kommentieren

3hd Festival, 22.- 25.11.2017 @ HAU/ OHM Berlin

Dieser Eintrag ist nur in englischer Sprache verfügbar, bitte oben rechts zu English wechseln. Programm, Preise, Videos und mehr: www.3hd-festival.com »»»»

Termine | , , , , | Kommentieren

Lecture „Hardcore Territories“ @ CYNETART, Dresden 18.11.2017

Festspielhaus Hellerau, Dalcroze-Saal , 17Uhr Bianca Ludewig / Henrike Naumann Hardcore Territories Hardcore Techno zwischen sonischer Dystopie und persönlichem Glück In ihrer Masterarbeit zu Utopie und Apokalypse in der Popmusik forschte die Kulturanthropologin und Musikjournalistin Bianca Ludewig in Berlin zu dystopischen Musikstilen im Hardcore Techno. Durch Klänge, die untrainierten Ohren weh tun – wie Gabber Read the full article… »»»»

Akademisch, Termine | , , , | Kommentieren

Reframing Worlds – Mobilität und Gender aus postkolonial, feministischer Perspektive, Berlin nGbK/Galerie im Körnerpark, 4.11.2017 – 21.01.2018

Galerie im Körnerpark: 4. November 2017 – 21. Januar 2018 nGbK: 2. Dezember 2017 –  21. Januar 2018 Friday 03rd November 2017, 18h, Exhibition Opening: Galerie im Körnerpark Sunday 05th November 2017, 17h, Performance: Unlistening White Feminism – Ida Pfeiffer’s Travel Diaries Revisited (en), Galerie im Körnerpark, A Sound-Performance by Antye Greie aka AGF Friday Read the full article… »»»»

Termine | , , , | Kommentieren

The Death of Graffiti ist erschienen, Possible Books Berlin

Oliver Kuhnerts Klage „The Death of Graffiti“ dringt ins Herz der Ungereimtheiten und Widersprüche der Graffitisprüher vor und rechnet mit Selbstdarstellungsdrang, Heuchlerei und Einfallslosigkeit ab. In dem vorliegenden Band setzen sich 33 Aktivistinnen, Wissenschaftlerinnen und Künstler*innen rückblickend, analytisch und konstruktiv mit seiner Diagnose und der fast 50jährigen Geschichte des zeitgenössischen Phänomens auseinander und regen damit Read the full article… »»»»

Akademisch, Journalistisch, Publikationen | , , , | Kommentieren

Internationale Tagging Konferenz: TAG – Name Writing in Public Space 14.-15.09.2017, Berlin

A conference about tagging, in history and today Freie Universität Berlin, GSNAS/John-F.-Kennedy-Institut Lansstrasse 7-9, Berlin Für mehr informationen bitte auf die Ansicht in englischer Sprache gehen, rechts oben… »»»»

Akademisch, Termine | , , , | Kommentieren

Ars Electronica Festival 7.-11.9.2017, Linz Austria

„Das andere Ich“ – Technologie als Antagonist oder Alter Ego? ARS ELECTRONICA – das Festival für Kunst, Technologie und Gesellschaft hat dieses Jahr das Oberthema ARTIFICIAL INTELLEGENCE. Wie immer versucht das Festival gemeinsam mit KünstlerInnen, Natur- und GeisteswissenschaftlerInnen, genau wie mit ExpertInnen aus Wirtschaft, Politik und Religion das diesjährige Ars Electronica Thema auszuloten und welche Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , , | Kommentieren

MUTEK Festival, Montreal Canada 22.-27.8.2017

MUTEK Grows Up And Out for its 18th Edition Part of the official program marking Montréal’s 375th anniversary, Canada’s preeminent hub of electronic music and digital creativity turns 18, taking the occasion to change its dates, expand its program and refresh its commitment to live performance at the intersection of music, visual art and technology. Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , , | Kommentieren

BREAKING THE WALL – interactive Music-Performance with Electric Indigo & Fuckhead, 2.6.2017 TU Wien

Das Musik-Event „Breaking The Wall“ im Kuppelsaal der TU Wien läßt neue Arten von interaktiver Musik-Performance erleben. Die Musiker/innen Electric Indigo, null.head und Johannes Kretz laden zur Beteiligung an Musik-Performances im Wechselspiel Künstler/in-Publikum-Technologie ein. Roboter, Smartphones und Laser treffen dabei auf Musik aus den Bereichen Elektronik, Elektro-Akustik und Industrial. The music-event „Breaking The Wall“ presents Read the full article… »»»»

Termine | , , , | Kommentieren

CTM presents Diamanda Galas @ Funkhaus Berlin, 13.05.2017

RBMA and CTM present the incomparable vocalist and composer Diamanda Galás, performing her new albums All the Way and O Death in Europe for the first time. → Facebook event Throughout her career, Diamanda Galás has been an inimitable force in performances and pieces that combine art and activism, with an oeuvre encompassing opera, blues, Read the full article… »»»»

Termine | , , | Kommentieren

Ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna, 4.-10. May 2017

WE NEED TO SEE THE WORLD FROM AS MANY PERSPECTIVES AS POSSIBLE For the eleventh time ethnographers from Vienna organize & celebrate the diversity of contemporary documentaries. For seven days one can see exceptional documentary films about the every day around the world! Like those for example: RAKIJADA, Nikola Ilić, Serbien/ Schweiz 2016, 20 min Read the full article… »»»»

Akademisch, Termine | , , | Kommentieren

Wiener Festwochen, 12.05.-18.06.2017

Für den neuen Intendanten Tomas Zierhofer-Kin, der vormals das Donaufestival kuratierte sind Feste besondere Ereignisse: „Das FEST als gemeinschaftliches Ritual stellt den Alltag und die Ordnung der Dinge auf den Kopf und eröffnet Gelegenheiten für den geistigen, emotionalen und gesellschaftlichen Ausnahmezustand. In diesem Sinne begreifen wir auch die Wiener Festwochen als FEST für die Stadt Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , , | Kommentieren

Donaufestival – Redefining Arts, Krems 28.04.-06.05.2017

Mit neuem Kurator und dem wenig sagenden Motto „Du steckst mich an“, geht das Donaufestival in eine weitere Runde. Das Festival wurde 1988 gegründet und wird vom Land Niederösterreich getragen und finanziert. Das Donaufestival wurde seit 2005 unter der künstlerischen Leitung von Tomas Zierhofer-Kin umstrukturiert, so sollte eine neuartige Programmierung aus Avant-garde, Noise und Club Read the full article… »»»»

Termine | , , , , | Kommentieren

WiseUp 03/2017 Sonic Borders

Guillermo Galindo’s interpretation of concepts such as musical form, time perception, music notation, sonic archetypes and his original use of sonic devices span a wide spectrum of output. By appropriating concepts from a variety of disciplines and traditions such as anthropology, electroacoustic music or Jungian psychology – the mexican composer, inventor and performance artist offers Read the full article… »»»»

WiseUp! Radio | , , , , | Kommentieren

CTM Festival 2017- Fear Anger Love, Berlin 27.1.- 5.2.2017

  CTM 2017 FEAR ANGER LOVE will examine the unhinging and emancipatory potential of resonant (musical) emotion to question and challenge the status quo. Through 10 days of special projects, commissioned works, performances ranging from extreme noise explorations to contemporary club sounds and an intensive daytime programme, this 18th edition continues CTM Festival’s ongoing intent Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung, Termine | , , , | Kommentieren

Spinnen / Denken. Wir spinnen. In der Volksbühne & via Pi-Radio, Berlin 22.12.2016

Wir spinnen Ein kurzer Ritt durch die Geschichte der ältesten Kulturtechnik der Menschheit: Spinnen / Denken. Eine Live-Sendung von und auf π-Radio am 22.12.2016 von 20:00-22:00 Uhr. Pi Radio Verbund – Berlins einziges nichtkommerzielles Freies Radio sendet live aus der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz und auf UKW 88,4 MHz und im Netz http://www.piradio.de/ Nehmen wir die Read the full article… »»»»

Journalistisch, Termine | , , , , | Kommentieren

HOMO SAPIENS: verstörende Urban-Exploration im Filmformat

A 2016, Nikolas Geyrhalter, 94 min., ohne Dialog, RED 4K / DCP, Dolby Atmos Film über das Mensch-Sein, aus einem möglichen retrospektiven Panorama Leere Räume, Ruinen, zuwachsende Städte, rissiger Asphalt. Unsere Lebensräume, nur ohne uns. Preisgegeben dem Verfall, oder besser gesagt: der Natur, die sich langsam zurückerobert, was wir ihr einst genommen haben. HOMO SAPIENS ist Read the full article… »»»»

Kunst | , , , , | Kommentieren

Der Wert des Menschen: Film zu Arbeit im Postfordismus

Stéphane Brizé, Frankreich 2015, 93min http://www.imdb.com/title/tt4428814/ Ein 50jähriger Mann auf Arbeitssuche gerät in ein moralisches Dilemma, das ihn vor die Wahl stellt, ob er dazu imstande ist, den Gesetzen des Marktes zu gehorchen oder nicht. Nach monatelanger Arbeitslosigkeit sucht Thierry, Anfang 50, noch immer einen Job und kämpft sich von einer Enttäuschung zur nächsten. Mit Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung | , | Kommentieren

Eine Flexible Frau: Film zu Berlin, Arbeitsverhältnissen und Gender

  Tatjana Turanskyj, D 2010, 97 min http://www.filmgalerie451.de/filme/eine-flexible-frau/ Greta (Mira Partecke), 40, eine Frau in Berlin mit einer postmodernen, brüchigen Architektinnenbiografie, verliert ihren Job. Sie scheint nun eine Frau ohne Auftrag zu sein. Wie Don Quichotte kämpft sie gegen unheimliche Mächte an: ihren Sohn, den Bewerbungscoach, die verhinderte Architektur des neuen Berlins und nicht zuletzt Read the full article… »»»»

Aktuelle Forschung | , , , | Kommentieren