WiseUp! 01/2015 Pure

der pure wahnsinn: peter votavar aka pure war zu gast im studio. der wiener-berliner oldschooler intensiviert sein musikverhältnis 1990 als dj in wien und sein erstes solo album erscheint 1994. bekannt machten ihn vor allem seine abentheuer mit christopher just als ilsa gold in den 1990ern. seit dem sind genres wie experimental und dark ambient ebenso seine vertrauten wie breakcore/hardcore oder oldschool techno/acid/electro. Über all dies weiss er zu berichten, ebenso wie über seine projekte heart chamber orchestra, prszr, bolder oder musiksoftwareprogrammierung. wir tauchen in die tiefen der letzten schallplattenrille, streifen durch die diskografie und bringen rostschutz in die gehörgänge.

pvre
http://www.musicwithmachines.org
http://www.soundcloud.com/pure
http://www.tastethedoom.com
http://www.slowlands.berlin

WiseUp! Radio / , , , , .
Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*