WiseUp! 06/2016 Heart of Noise Festival 2016

„Das HEART OF NOISE-Festival führt den Hörer dorthin, wo das Zentrum der Töne, Klänge und Geräusche liegt, in das Zentrum der momentanen Avantgarde.“ (HON press-text)

Der 1. Teil eines Rückblicks auf das Innsbrucker Festival, das seit 2011 Sound Art, aber vor allem musikalische Perspektiven elektronischer und experimenteller Musik der Gegenwart zeigt. Auch Jean Michel Jarre hat dieses Jahr einen Beitrag zum Thema gemacht. Und doch ist das Ganze ein Aufwärmen für den 2. Teil, der einen der FestivalkünstlerInnen – nämlich Jaques Palminger – in den Fokus nimmt.

„Eine… Erinnerung des verlorenen karibischen Sonnenscheins, ein Garten aus Klängen, die sich verzweigen in Dub & Reggae, und wiedererinnert werden in Dubstep oder Jungle im British Hardcore oder im Technodub … HON zeigt 2016 Wurzeln des Dubkontinuums und Visionen für dessen Gegenwart und Zukunft… Der zweite Pol des diesjährigen Festivals liegt fern von karibischen Visionen in einem nihilistischen ‚Heart of Darkness‘.“

WiseUp! Radio / , , , , , , .
Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*