Bookrelease: Compared to What? Pop zwischen Normativität und Subversion, 30.5.2017 Depot Wien

Dienstag, 30. Mai 2017, 19.00
Pop zwischen Normativität und Subversion

Welche Rolle spielt das Subversive im Pop heute? Einerseits stellen Nische, Differenz und Abweichung zentrale Normen des Kapitalismus der Gegenwart dar, andererseits macht die Hegemonie kalkulierter Einzelirritationen das Antitotalitäre der Subversion attraktiv. Dass Widerstands-Rhetoriken gerade auch wieder unter Rechten Konjunktur haben, verkompliziert die Dialektik von popkulturell subvertierter Norm und zur Norm geronnener Pop-Subversion erneut.

Tobias Gerber, Universität Basel
Katharina Hausladen, Akademie der bildenden Künste Wien
Christoph Jacke, Universität Paderborn

Tobias Gerber, Katharina Hausladen (Hg.): Compared to What? Pop zwischen Normativität und Subversion. Wien/Berlin: Turia+Kant 2017

Akademisch, Termine / , , .
Trackback-URL.

Einen Kommentar abgeben

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*